Skip to main content

Please enter your date of birth.

I am of legal drinking age in my location

By entering our website you agree to our Terms & Conditions and Privacy Policy. For information on alcohol responsibility, visit

RUM NEGRONI COCKTAIL-REZEPTE

Der Negroni wurde im Jahr 1919 zum ersten Mal kreiert und entstand aus einer Neuinterpretation des Americano-Cocktails heraus – man ersetzte das Sodawasser durch Gin. Der Negroni ist der Inbegriff eines „Alle Zutaten in gleicher Menge“-Cocktails und besteht zu gleichen Teilen aus Wermut, Bitter und Spirituose. Jeder Bestandteil eines Negronis hat den Zweck, die anderen auszugleichen, doch gleichzeitig betonen sie die verschiedenen Aspekte. Sobald sich die Aromen des Drinks entfalten, entstehen so ganz neue Geschmacksdimensionen.

 

Verwendest du  Brugal 1888 in einem Negroni, ändert sich dessen Geschmacksprofil und er wird durch Nippen getrunken. Verglichen mit einem Gin Negroni bleibt der Geschmack länger am Gaumen erhalten – und du wirst  feststellen, dass ein Rum Negroni Cocktail weit mehr zu bieten hat als einen bitteren, sauren Geschmack.

 

Als Markenbotschafter für Brugal 1888 hat Pavol Kazimir auf seine mehr als zehn Jahre umfassende Rum-Expertise zurückgegriffen, um diese neuen Negroni-Rezepte zusammenzustellen – inklusive aller Zutaten, die du  für deine  Hausbar benötigst, um jede Feier mit Freunden oder Familie abzurunden.

So bereitest du einen Negroni Dominicana zu

Negroni Dominicana with Brugal 1888 garnished with vanilla pod

Wusstest du  schon, dass in der Heimat von Brugal, der Dominikanischen Republik, Vanille von höchster Güteklasse hergestellt wird? Das tropische Klima der Karibik sorgt dafür, dass die Gewürzvanille (Vanilla planifolia) bestens gedeihen kann. Vanille ist als Zutat in der Dominikanischen Republik weit verbreitet, von Papayasaft über das Milchreis-Dessert „Arroz con leche“ bis hin zu Kuchen.

 

Einen Klassiker mit von der Dominikanischen Republik inspirierten Aromen aufzuwerten, schafft in Kombination mit Brugal 1888 ein vollmundigeres Geschmackserlebnis. Die Kombination aus süßem Wermut und Vanille verstärkt noch die Aromen der amerikanischen Weiß-Eichen-Bourbonfässer, während unser Brugal 1888 Rum in diesem Negroni-Cocktail der herausragende Geschmacksgeber bleibt.

 

Zutaten für einen Negroni Dominicana

30 ml Brugal 1888

10 ml Campari

15 ml süßer Wermut (mit Vanilleschote infundiert)

Glas: Rocks

Eis: Eiswürfel

Garnierung: Orangenzeste  und eine Vanilleschote

 

Zubereitung:

Alle Zutaten auf Eis verrühren und mit einer Vanilleschote garnieren. Für das Zitrus-Finish die Orangenzeste  zerreiben und über dem Drink verstreuen.

 

Für Momente ...

… die man mit Freunden nach der Arbeit zelebrieren möchte, als leichter Cocktail für anregende Gespräche.

 

Pavols Expertentipp:

„Gib  zwei frische Vanilleschoten in 200 ml süßen Wermut. Lasse  die Mischung mindestens 24 Stunden lang stehen, damit die Aromen aufgehen. In einem verschlossenen Behälter ist der Wermut etwa 1 Monat lang haltbar. Ich greife dafür gern auf eine verschließbare Glasflasche zurück."

Ein Negroni-Twist: So bereitest du einen Negroni Sibarita zu

Negroni Sibarita serve with Brugal 1888

Inspiriert vom perfekten Rum Negroni, wird der Negroni Sibarita seinem Namen mehr als gerecht. Obwohl der Rum Negroni keineswegs neu ist, gibt es bislang keine feste Bezeichnung für ihn, anders als für sein Whiskey-Pendant, den Boulevardier. Wir haben unseren Negroni „Sibarita“ genannt, was so viel bedeutet wie „dem Vergnügen und Luxus gewidmet“ – überaus passend, nicht wahr?

 

Eine leichte, bittere Grapefruit-Note erhält dieser erfrischende und blumige Negroni, weil als eine Zutat Aperol beigegeben wird. Das leichte Honig-Zitrus-Aroma des Lillet Blanc hebt die Steinfrucht-Aromen des Brugal 1888 hervor und bringt eine andere Seite unseres Rums zur Geltung. Kenner schätzen jedoch insbesondere die Tatsache, dass der Pfirsichbitter das verborgene Pfirsicharoma der europäischen Eichenholzfässer hervorholt, die von Brugal 1888 verwendet werden.

 

Zutaten für einen Negroni Sibarita

35 ml Brugal 1888

15 ml Aperol

15 ml Lillet Blanc

Ein Spritzer Pfirsichbitter

Glas: Old Fashioned

Eis: Eiswürfel

Garnierung: Grapefruitzeste

 

Zubereitung:

Alle Zutaten hinzufügen und auf Eis verrühren. Mit Grapefruitzeste  garnieren und servieren.

 

Für Momente ...

… die man mit Menschen teilt, die die guten Dinge im Leben zu schätzen wissen. Dieser Cocktail eignet sich perfekt als Aperitif und als Drink zu feinen Snacks in der Sonne.

 

Pavols Expertentipp:

„Dies ist mein Lieblingscocktail von Brugal 1888. Dieser erfrischende Rum Nigroni eignet sich perfekt, um eine größere Menge davon im Voraus zuzubereiten und anschließend zu kühlen. Gib  allerdings nur zwei Drittel der Menge an Pfirsichbitter hinzu, wenn Sie mehrere Portionen kreieren. Gieße ihn zum Servieren einfach über große Eiswürfel und dekoriere ihn nach Wahl.“

Probiere einen außergewöhnlichen Jungle Negroni – perfekt für den Sommer

Jungle negroni serve with rum

Ein tropischer Dschungel-Twist auf den klassischen Negroni und den bekannten Jungle Bird – perfekt geeignet für warme Sommertage. Dieser Rum Negroni hält fruchtige, tropische Geschmackserlebnisse bereit und wird langsam durch Nippen getrunken.

 

Zutaten für einen Jungle Negroni

35 ml Brugal 1888

10 ml Campari

10 ml Ananassirup

Glas: Rocks

Eis: Block

Garnierung: Ananasblatt

 

Zubereitung:

Alle Zutaten hinzufügen und einfach auf Eis verrühren. Mit einem Ananasblatt garnieren und servieren.

 

Für Momente ...

… die einen perfekten Aperitif erfordern, beispielsweise wenn man sich mit Freunden trifft.